nippelshop
G30_DE

GELÄNDE 30



G 30

XC-Laufradsatz. Weltspitze.

Silder-DT-Swiss-Solo_1186x600px
Silder-DT-Swiss-Perspektive_1186x600px
Silder-DT-Swiss-Paar_1186x600px
Silder-ChrisKing-Solo_1186x600px
Silder-ChrisKing-Perspektive_1186x600px
Silder-ChrisKing-Paar_1186x600px
Silder-Extralight-Solo_1186x600px
Silder-Extralight-Perspektive_1186x600px
Silder-Extralight-Paar_1186x600px

Die Kennzahl der nächsten Generation


Ein breiterer Reifen erzeugt mehr Grip bei geringerem Rollwiderstand  und gleichzeitig gesteigerter Sicherheit gegen Durchschläge!


Im Lastenheft der Felgenentwicklung standen, neben echten 30mm Maulweite, vollumfängliche Kompatibilität für interne Nippel, höchste Steifigkeits- und UCI-Impact-Testwerte und ein geringes Gewicht ohne Kompromissbereitschaft auf härteste XC-Fahrweisen zu verzichten. Das Felgenprofil orientiert sich an den Flanschabständen der weltweit führenden Nabenhersteller und ermöglicht somit überlegen steife Laufräder!


G30 ist vielmehr als ein modulares Laufradsystem konzipiert, welches mit den besten Nabensätzen in allen Fahrsituationen an anderen Systemen in seiner Klasse souverän vorbeizieht. Ohne Ausnahme!


Die Felge 


Die Naben

Verschiedene Anforderungen des Sportlers lassen sich im Laufradbau nur mit verschiedenen Nabentypen realisieren. Die Wahl zwischen einer Set&Forget Lösung, einem feinst einstellbarem Lagerspiel, der Freilauftechnik und dem Engagement,  der hyperleichten Variante, den verwendeten Materialien der Mechanik, der Speichenanzahl und Auswahl der Farbe ermöglicht es den idealen Laufradsatz für den Sportler zu konzipieren.


Eins haben alle Variannten aber gemein: Überragende Performance, perfekte, zeitintensiver Aufbauqualität ausschliesslich per Hand auf absolut homogene Speichenspannung welche kein Laufradbauroboter auch nur annähernd erreicht.   

Nabe_DTSwiss
Nabe_ChrisKing
Nabe_ExtraLight
Nabe_ChrisKing_seitlich
Nabe_Seite
Felgen_G30
Felgen_G30_Muster
Felgen_G30_Detail
Querschnitt-Felge-G30


355g - 30mm Maulweite - 25mm Profilhöhe - 35,6mm Aussenbreite 


Daten die für sich sprechen aber dennoch nicht alle Fähigkeiten der Felge verraten. Durch die organische Form, unter  Vermeidung von engen Radien, kann der Carbonfaserverbund seine volle Festigkeit entfalten. Weiterhin ermöglicht die 13mm Innenhöhe die Verwendung von internen Nippeln welche ebenfalls für einen weiter optimierten Kraftfluss von der Speiche in die Felge sorgen. So wird effektiv Flex im System Laufrad reduziert.

Herstellungsverfahren


Während dem Aushärtungsprozess wird von innen mit einem selbst- expandierendem Polystyrolschaum die Carbonfaser von innen gegen die Vakuum-Form gepresst und im Gegensatz zum herkömmlichen Herstellungsverfahren mit einem Luftsack sind so nahezu faltenfreie, optimal verdichtete CarbonBauteile mit geringstem Harzanteil und grösstmöglichem Faseranteil pro Volumeneinheit herzustellen.


Der belastungsgerechte Lagenaufbau unter Einbeziehung der mechanischen Eigenschaften dieser Fasern ermöglicht die Herstellung der G30 Felge.

Technische Daten:

Felge


  • Felgentyp:                 G30 TLR
  • Faser:                          T700SC / T800SC
  • Gewicht:                     350g-360g 
  • Maulweite:                 30mm
  • Aussenweite:            35.6mm
  • Profilhöhe:                  25mm
  • Speichenanzahl:      24h-36h
  • Nippel:                          Intern
  • UCI Impact Test:      98 Joule
  • max. Spannung:      1200N
  • Max. Sys.-gewicht: 115kg

Gewichte 

G30 EXTRALITE Hyper R+       ab 1177g

G30 DT180 EXP 2020 SP          ab 1294g

G30 DT240 EXP 2020 SP          ab 1347g

G30 ERASE COMPONENTS   ab 1404g

G30 TRAILMECH XC                   ab 1454g

G30 INDUSTRY9 Hydra             ab 1455g

G30 INDUSTRY9 1/1 MTN        ab 1464g

G30 HOPE Pro 4                            ab 1508g

G30 CHRIS KING Iso                    ab 1517g

G30  im Vergleich

Die Speichenspannung aller Speichen im Hinterrad

Dargestellt wird hier die rechnerisch eineindeutig ermittelte gesammte, addierte Speichenspannung im Boost-Hinterrad. Untersucht wurden alle am Markt verfügbaren 30mm XC Laufradsätze. Zur Berechnung der Werte wurden die vom jeweiligen Hersteller veröffentlichte Naben- und Felgengeometrie sowie die Speichenanzahl verwendet.

Generell ist eine hohe Speichenspannung als effizienzsteigernd bei Zugspeichenlaufrädern anzusehen.

Gemittelte   Speichenspannung

Anmerkungen:

  • Nur Boost Hinterräder berechnet!
  • 1200N Speichenspannung auf Antriebsseite vorausgesetzt.
  • Tune: 1100N Speichenspannung da dies die max. Spannung der verwendeten Nabe ist.
  • Explizit nicht berücksichtigt wird die Art der verwendeten Speiche und das Gewicht des untersuchten Rades sowie Fertigungsqualität.
  • Diese Tabelle bildet objektive Werte ab, die sehr hilfreich zur Bewertung der Eigenschaften
    des untersuchten Laufrades sein können, in jedem Fall aber als alleiniger Masstab ungeeignet sind.

  • 1000N = Gewichtskraft der Masse 102 kg
  • 10kN  = 10000N = Gewichtskraft der Masse 1020 kg (1,02t)

Bestellvorgang

Alle Laufradsätze sind grundsätzlich eine Einzelanfertigung speziell auf die Bedürfnisse des Athleten zugeschnitten.

Dies ist der einzige Weg den optimale Laufradsatz herzustellen und das volle Fahrerlebnis zu ermöglichen. 


Reden wir! 

Hier wird die rechnerisch eineindeutig ermittelte durschnittliche Speichenspannung pro Speiche im Boost-Hinterrad abgebildet

 Hinterräder sind weitaus stärker belastet als Vorderräder und somit als Studienobjekt sinnvoller. Hier findet die mit Abständ grösste Energieumsetzung statt.

14 Tage Rückgaberecht für Privatkauf*

© Copyright. All Rights Reserved.

Für den Moment könnt ihr per PayPal oder Überweisung bezahlen

Wir würden uns freuen wenn ihr uns auf unseren Sozialen Plattformen verlinkt

Beratung am Telefon

Mo-Fr 17-19 Uhr

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Impressum&Datenschutzerklärung
Akzeptieren